Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laufer Kegler holen

DM-Medaillen-Satz

 

Die Mixed-Mannschaft wurde Deutscher Meister, während sich das Männerteam den Vizetitel sicherte. Markus Haberkorn holte sich darüber hinaus mit seiner Spielpartnerin Julia Bassek im Mixed-Tandem Bronze

weiterlesen...

WebCounter by GOWEB

Gut Holz 66 Lauf kürt Turniersieger

 

LAUF (mb) – Gut Holz 66 Lauf e.V. ermittelte die Sieger bei der 27. Offene Laufer Stadtmeisterschaft 2016, welche zugleich als Jubiläumsturnier zum 50-jährigen Bestehen des Vereins ausgerichtet wurde. Über 70 Mannschaften gingen an insgesamt sechs Spieltagen an den Start, um die neuen Champions in den Reihen der Breitensport- und Hobbykegler zu ermitteln. Die Siegerehrung fand am Festtagsabend beim TSV Lauf statt.

 

Insgesamt 21 Männer-Mannschaften kämpften um die Platzierungen. Der erneute Titelgewinn gelang dem Team

dem SKC Holenbrunn 1 mit 1822 Kegeln. Damit dominierten sie über die Kegler vom FKV Ludwigshafen 1 (1818 Kegel) sowie Scharfschieber Obergünzburg (1800 Kegel). Laufer Stadtmeister 2016 darf sich Helmut Kazmierczak von den Scharfschiebern Obergünzburg nennen. Mit 478 Kegeln verwies er Jürgen Dörr vom FKV Ludwigshafen 1 (475 Kegel) sowie Christopher Michael vom SKC Holenbrunn 1 (474 Kegel) auf die Ränge.

 

Bei den 7 gestarteten Frauen-Mannschaften setzte sich die KG Berching (1753 Kegel) souverän gegenüber dem SKC Schirnding-Arzberg (1703 Kegel) und dem TS 1851 Schwarzenbach/Saale (1651 Kegel) durch. Die Einzelwertungen entschieden Nadine Korzendorfer (SKC Schirnding-Arzberg; 472 Kegel), Claudia Roßkopf (SKC Bavaria Waldsassen; 469 Kegel) sowie Melanie Griesch (SKC Schirnding-Arzberg; 466 Kegel) für sich.

 

In der Disziplin „Mixed-Mannschaften“ gingen 13 Teams an den Start. Das Rennen um den Stadtmeister-Titel gewann die SpG Gut Holz 66 Lauf/KG Berching 1 (1804 Kegel) vor Gut Holz 66 Lauf (1769 Kegel) sowie TV Fortuna Rehau (1745 Kegel).

 

Auch die Hobbykegler waren wieder bei der Stadtmeisterschaft gefordert. Sie konnten ebenfalls in 4-er-Mannschaften, jedoch aber über eine Distanz von 50 Wurf in die Vollen an den Start gehen. Mit der Teilnahme von insgesamt 29 Teams war hier das Interesse erneut erstaunlich groß. 

 

Mit 1153 Kegeln gelang dem Quartett von den Samstagskeglern Speikern Mixed der Titelgewinn. Dahinter reihten sich Club 77 Neuenmarkt 1 (1123 Kegel) und die Kunikegler (1114 Kegel) ein.

 

Neue Laufer Stadtmeisterin in der Hobbygruppe wurde Birgit Deuerlein von den Samstagskeglern Speikern. Sie gewann in einem spannenden Stechen den begehrten Titel mit 292 Kegeln vor den beiden Neuenmarkterinnen Elke Slawik (292 Kegel) und Gisela Weber (289 Kegel). In der Männerkonkurrenz überzeugte Christian Streit von „Knapp Daneben 1“ mit 312 Kegeln nachhaltig. Weder Martin Werthner (Samstagskegler Speikern; 298 Kegel) noch Markus Bauer (Fa. Fackelmann; 294 Kegel) konnten ihm den Titel streitig machen.

 

Die Siegerehrung fand am Festabend zum 50-jährigen Jubiläum des Traditionsvereins statt. Der GH66-Vereinsvorsitzende Walter Schiffner konnte hierzu zahlreiche Ehrengäste begrüßen. So folgten Norbert Reh (Stellvertretender Landrat des Landkreises Nürnberger Land), Thomas Lang (3. Bürgermeister der Stadt Lauf), Georg Lage (1. Vorsitzender des TSV Lauf), Roland Dirscherl (Raiffeisenbank Lauf) und Roland Schiffner (Präsident der VBFK) der Einladung, um die Leistungen der Sportler zu würdigen. Die Funktionäre unterstrichen die vorbildliche Organisation und Durchführung der weit über die Grenzen der Stadt Lauf hinaus bekannten Veranstaltung, welche mittlerweile als Geheimtipp im nationalen Breitenkegelsport gilt. Finanziell unterstützt wurde die Stadtmeisterschaft 2016 in gewohnter Weise von der Stadt Lauf, dem Landratsamt Nürnberger Land, den Städtischen Werken Lauf, der Sparkasse Nürnberg, der Raiffeisenbank Lauf sowie der Firma Diehl.

 

Sieger der 27.Laufer Stadtmeisterschaft/Jubiläumsturnier „50 Jahre Gut Holz 66 Lauf e.V.“

 

Mannschaften

 

Frauen-Mannschaften:

1. KG Berching 1753 (Andrea Fuchs 440; Wally Moßburger 417; Marga Stadler 450; Regina Fuchs 446); 2. SKC Schirnding-Arzberg 1703 (Melanie Griesch 466; Nadine Korzendorfer 392; Pia Faltenbacher 420; Sabine Müller 425); 3. TS 1851 Schwarzenbach/Saale (Bärbel Gräßel 387; Michaela Fischer 400; Marita Martini 431; Sandra Prucker 433); 4. KC Egmating 1618; 5. SpG Gut Holz 66 Lauf/KC Phönix Franken 1600

 

Männer-Mannschaften:

1. SKC Holenbrunn 1: 1822 (Christopher Michael 474; Mathias Reihl 473; Dominik Lang 462; Axel Albrecht 413); 2. FKV Ludwigshafen 1: 1818 (Bernd Hümmer 437; Rüdiger Stange 448; Paul Hammer 458; Jürgen Dörr 475); 3. Scharfschieber Obergünzburg: 1800 (Helmut Kazmierczak 478; Achim Setter 454; Ludwig Waldmann 437; Thomas Gleichauf 431); 4. SKC Glück Auf Waldsassen 1: 1790; 5. Gut Holz 66 Lauf: 1782

 

Mixed-Mannschaften:

1. SpG Gut Holz 66 Lauf/KG Berching 1: 1804 (Marga Stadler 439; Regina Fuchs 451; Hartmut Schmidt 467; Anton Heinlein 447); 2. Gut Holz 66 Lauf :1769 (Marion Gloßner-Fuchs 437; Jutta Dorsch 388; Jens Gießwein 482; Markus Berger 462); 3. TV Fortuna Rehau 1: 1745 (Corinna Weist 424; Angelika Meinhold 452; Stephan Fritzsch 435; Nunzio Vaccarelli 434); 4. SpG KC Hosenträger Günzburg/Scharfschieber Obergünzburg: 1728; 5. TS 1851 Schwarzenbach/Saale: 1723

 

Hobby-Mannschaften:

1. Samstagskegler Speikern Mixed: 1153 (Birgit Deuerlein 292; Ingrid König 282; Thomas Blümlein 281; Martin Werthner 298); 2. Club 77 Neuenmarkt 1: 1123 (Charlotte Burghardt 264; Elke Slawik 292; Erwin Wehrfritz 278; Wolfgang Burghardt 289); 3. Kunikegler: 1114 (Angelika Weller 274; Robert Weller 284; Peter Klaußner 287; Rainer Schuhmann 269); 4. Club 77 Neuenmarkt 2: 1106; 5. Knapp Daneben 1: 1104

 

Einzel

 

Frauen-Einzel (Breitensport):

1. Nadine Korzendorfer (SKC Schirnding-Arzberg): 472; 2. Claudia Roßkopf (SKC Bavaria Waldsassen): 469; 3. Melanie Griesch (SKC Schirnding-Arzberg): 466; 4. Silke Schäfer (SV Dörfleins): 458; 5. Angelika Meinhold (TV Fortuna Rehau): 452; 6. Regina Fuchs (KG Berching): 451; 7. Marga Stadler (KG Berching): 439; 8. Marion Gloßner-Fuchs (Gut Holz 66 Lauf): 437; 9. Philomena Dirr (KC Hosenträger Günzburg): 434; 10. Sandra Prucker (TS 1851 Schwarzenbach/Saale): 433

 

Männer-Einzel (Breitensport):

1. Helmut Kazmierczak (Scharfschieber Obergünzburg): 478; 2. Jürgen Dörr (FKV Ludwigshafen): 475; 3. Christopher Michael (SKC Holenbrunn): 474; 4. Mathias Reihl (SKC Holenbrunn): 473; 5. Nunzio Vaccarelli (TV Fortuna Rehau): 468; 6. Fabian Pape (KC Dollnstein): 466; 7. Andreas Berling (SKC Bavaria Waldsassen): 466; 8. Markus Berger (Gut Holz 66 Lauf): 462; 9. Dominik Lang (SKC Holenbrunn): 462; 10. Jens Gießwein (Gut Holz 66 Lauf): 462

 

 

Frauen-Einzel (Hobby):

1. Birgit Deuerlein (Samstagskegler Speikern): 292; 2. Elke Slawik (Club 77 Neuenmarkt): 292; 3. Gisela Weber (Club 77 Neuenmarkt): 289; 4. Ingrid König (Samstagskegler Speikern): 282; 5. Tanja Bauer (Fa. Fackelmann): 280; 6. Bettina Gerlich (Die Lustigen Neun): 276; 7. Angelika Weller (Kunikegler): 274; 8. Angela Nixdorf (Samstagskegler Speikern): 266; 9. Sabine Neumann (Samstagskegler Speikern): 266; 10. Charlotte Burghardt (Club 77 Neuenmarkt): 264

 

Männer-Einzel (Hobby):

1. Christian Streit (Knapp Daneben): 312; 2. Martin Werthner (Samstagskegler Speikern): 298; 3. Markus Bauer (Fa. Fackelmann): 294; 4. Georgios Tzioras (Fidele Schieber Lauf): 293; 5. Manuel Lindwurm (Die Zamgwürfeldn): 292; 6. Wolfgang Burghardt (Club 77 Neuenmarkt): 289; 7. Gerd Georgi (Fa. Fackelmann): 289; 8. Klaus Herde (Club 77 Neuenmarkt): 288; 9. Peter Klaußner (Kunikegler): 287; 10. Uli Neubeiser (Knapp Daneben): 286